mein Frühstück

Batterien aufladen. Energie tanken.

Den Tag starte ich immer mit viel Energie. Frühstück ist ein wichtiges Thema bei der ketogenen Ernährung. Es fällt bei mir wirklich immer sehr nahrhaft aus, denn ohne Energie wird der ganze Tag nichts und ich mache schneller schlapp, als mir lieb ist. Allerdings nehme ich mir morgens Zeit fürs Frühstück und je später desto lieber. Das mag die Ketose besonders gern.

Kerstins Keto, warmer Mandelmus mit Kokosmilch, Zimt, Kardamon und Nüssen
Kerstins Keto, Eier mit Schafskäse und grünem Pfeffer
Kerstins Keto, Frühstücks Frittata
Kerstins Keto, Gemüse Omelett mit grünem Spargel und Schnittlauch
Kerstins Keto, Keto Power Frühstück mit Nussbrot und Spiegeleier
Kerstins Keto, ketogenes Frühstück mit Schokoquark, Nüssen und Leinöl
Kerstins Keto, Frühstücksomelett mit Schafskäse und Rucola
Kerstins Keto, Sahnequark mit Leinöl zum Frühstück
Kerstins Keto, Ketofrühstück mit Leberpastete, Ei und Walnussbrötchen
Kerstins Keto, Avocado, Oliven mit Bacon, Sonnenblumenkernbrot und Pesto zum Frühstück
Kerstins Keto, Omelett mit grünem Spargel und Parmesan zum Frühstück
Kerstins Keto, Rührei mit Speckstreifen und Avocado zum Frühstück
Kerstins Keto, Rührei mit Zucchini, Tomaten und Staudensellerie zum Frühstück