Omelett mit Räucherlachs, grünem Spargel und Parmesan

Kerstins Keto, Omelett mit grünem Spargel, geräuchertem Lachs und Parmesan

Die Schietwedda-Götter zeigen noch mal ihr ganzes Können! Das kann mir aber gerade gar nichts anhaben. Ich bin sowas von tiefenentspannt und genieße selbst die Zeit intensiv, an denen die großen Regentropfen an die Fensterscheibe plattschen und beim Abperlen sonderbare Wege einschlagen und kleine Labyrinthe zaubern. Energiereich und wärmend gab es bei mir heute Abend ein Omelett mit Spargel und geräuchertem Lachs. Nun geht es zum Ausklang des Tages auf's Sofa mit meiner Kuscheldecke.

Omelett mit Räucherlachs, grünem Spargel und Parmesan

1 Omelett


3 Eier

2 - 3 Stangen grüner Spargel

100 - 120 g Räucherlachs, mild

1 TL Arrabiata Gewürz

1 Handvoll Parmesan, frisch gerieben

Pfeffer und Salz



  1. Eier in einer Schüssel aufschlagen und gut verquirlen (mit einer Gabel oder einem Schneebesen).
  2. Arrabiata zu fügen und etwas salzen (wirklich vorsichtig, da eventuell der Lachs schon aussreichend Salz transportiert).
  3. Spargel kurz unter fließend Wasser waschen, in längliche Stücke schneiden und diese nochmal längs halbieren (so verkürzt sich die Bratzeit :-)
  4. Lachs in Streifen oder Stücke aufschneiden.
  5. Etwas Ghee in einer Pfanne erwärmen, den Sparge dazu geben und ca. 2 - 3 Minuten in der Pfanne leicht anbraten.
  6. Verquirlte Eier über den Spargel gießen und die Eimasse, bei milder Temperatur, stocken lassen.
  7. Währenddessen Parmesan frisch reiben.
  8. Anschließend den Parmesan über dem gesamten Omelett verteilen und den Lachs auf einer Hälfte des Omeletts legen.
  9. Den Parmesan schmelzen lassen.
  10. Jetzt das Omelett einmal zusammenklappen, noch kurz weiter Braten lassen und dann auf einem Teller anrichten.
  11. Bon Appetit!

TIPP: Omelett liebe ich in jeder Variante. Im Sommer gehe ich auch gerne durch den Kräutergarten und schnibble hier und da was Feines ab. Zusammen mit einer Tomate oder ein paar Champignons und frsch geriebenen Parmesan, ergibt es immer ein Schmausteller, der mich gut satt macht.


Kerstins Keto, Parmesanrührei mit Avocado und Walnüssen

Es muss ja nicht immer ein Omelette sein :-) Rührei mit einer extra Portion Parmesan, etwas Chili und Avocado schmeckt nicht nur zum Frühstück gut.

Das Rezept findes Du hier...

Kerstins Keto, Omelette mit Gemüse aus der Keto Küche

Kleine Gemüsereste lassen sich mit ein paar Kräutern wunderbar anbraten und füllen so jedes Omelette bei mir :-)

Das Rezept findes Du hier...


Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0