Meine Lieben :-) mit etwas Verspätung kommt jetzt das köstliche Rhabarber Joghurt Eis Rezept. Ich habe dafür in meine Vorbereitungskiste gegriffen und 1,5 Gläschen von meinem Rhabarber-Erdbeer Kompott verwendet. Mit frisch eingekochtem Rhabarber lässt es sich aber auch prima zuzubereiten.
Der heutige Tag stand bei mir ganz und gar im Sternenkreis des Rhabarbers! Mir war so richtig nach Rhabarber und zwar nicht zu knapp! Eine schnell gemachte Clafoutis rettete mich. Dazu noch ein feines Rhabarber Joghurt Eis mit ein paar knackig gebräunten Mandeln. Das war heute ganz nach meinem ketosündigen Nachmittags Geschmack :-)

Es ist endlich fertig und erschienen ♡ ♡ ♡ vollgepackt mit wundervollen Rezepten und einer unglaublich großen Portion Liebe! Wollt ihr mal reinschauen?
So geht Sommer ♡ gestern noch schnell im Hofladen ein paar Erdbeeren gekauft und heute schon leckere Erdbeer Mascarpone mini Törtchen gebacken ♡ Die Woche soll ja wettertechnisch wundervoll werden. Das bedeutet, dass jeder Abend besonders genossen wird. Jetzt genieße ich aber erst mal den Sonntag ganz bequem :-)

Es ist mal wieder soweit für Spargel und Rhabarber aus dem Backofen! Das ist so lecker! Bei unserem Gemüsehof habe ich noch ein paar Stangen ergattert und neben einer köstlichen selbstgemachten Rhabarber Eiscreme, habe ich auf dem Blog Rezepte gestöbert und bin bei dem Spargel-Rhabarber Rezept hängen geblieben. Diesmal habe ich es mit cross gebratenem Lachsfilet zubereitet :-) aber schaut selbst!
Werf den Grill an, Baby! Egal welches Wetter ist. Eigentlich ist Juni aber ich komme mir eher vor als sei April... Heute gibt es feine Entrecôte Steaks vom Weiderind mit gegrilltem Spargel und dazu eine sündhafte Orangenpfeffer Kräuterbutter. Das bisschen Regen und pseudo Gewitter kann mich mal :-)

Bevor das fantastische Grillwochenende los geht, gibt es noch mal ein leckeres Gemüsecurry, das wir jetzt gleich entspannt auf unserer kleinen Terrasse, die wir liebevoll "unser Deck" nennen, genießen werden. Happy weekend!
Die erste Arbeitswoche nach meinem entspannten und faulen Urlaub ist geschafft. Natürlich habe ich es mal wieder nicht ruhig angehen lassen, sondern mir viel zu viel in diese Woche gepackt. Geschafft habe ich bei weitem nicht alles, dafür bin ich jetzt auch extrem groggy und platt. Selbst schuld ;-) Nachdem selbst auch die Zeit für ein gutes Essen zu knapp war, habe ich gestern endlich die Zeit und Muße gefunden, mal wieder einen köstlich knackigen Gemüseauflauf in den Backofen zu schieben.

Wozu war eigentlich der Urlaub gut, wenn es jetzt schon die 2. Woche danach wieder mit Hochgeschwindigkeit weiter geht? Jetzt habe ich gleich mal für 2 Tage vorgekocht. Einen Gedanken weniger, das tut gut :-) Meine Sauerkrautsuppe habe ich diesmal mit Lammhack zubereitet. Normalerweise nehme ich immer Rinderhack... aber ein bisschen Abwechselung muss schon sein.
14 Tage des Genusses! Urlaub ist schon was Feines. Kochen. Grillen. Chillen. Dazu selbstgemachtes Eis und natürlich auch Kuchen. Wobei der Käsekuchen eine echte Daseinsberechtigung hatte. Alle Jahre wieder hat meine bessere Hälfte Geburtstag ♡ und Geburtstage ohne Kuchen sind für mich keine Geburtstage!

Mehr anzeigen