Und da ist er - der 1. Advent. Ganz gemütlich drehe ich jetzt mit meiner besseren Hälfte eine Runde an der Elbe, dann geht es den Waseberg flott hinauf und bevor es gemütlich wieder nach Hause geht, um einen herrlichen Pott Kaffee und ein Schokoküchlein zu genießen, drehen wir noch eine kleine Runde durch den Ort und schauen uns die Pfahlewer an, die dieses Jahr wieder überall leuchten.
Wer auf der Suche nach wundervollen Ketorezepten ist - von der Vorspeise bis zum Dessert - ist hier genau richtig ♡ mein Kochbuch ist vollgepackt mit köstlichen Rezepten und einer unglaublich großen Portion Liebe! Dich erwarten Keto-Neukreationen, die nicht auf meinem Blog zu finden sind. Du findest hier das beste Chiabattarezept, viele Kuchenideen, fantastische Ketoravioli-, Gemüse- und Fisch/Fleisch Rezepte. Eben alles was das kulinarische Herz begehrt.

Mandelbutter ist eine geheime Zutat für schöne Backergebnisse. Man braucht gar nicht viel dafür. Mandelkerne - mit oder ohne Schale - und ein köstliches Würz- oder Nussöl. Dann ein wenig Zeit und Geduld und natürlich einen Foodprocessor, der den Geist währenddessen nicht aufgibt :-)
Knackiges Abendessen gefällig? Ich hatte die Gelegenheit und bin an fein gehacktes Wildfleisch gekommen. Das wollte ich natürlich schnellstmöglich verarbeiten und habe köstliche Thymian Frikadellen daraus gemacht. Dazu gab es einen Kokos-Brokkoli Gemüse. Himmlische Kombination!

Hallo Herbst 🍁 heute mit wunderbar zartem Wirsing, Buchenpilzen und Kerbelknollen. Ein paar Granatapfelkerne kommen zum Abschluss auch noch darüber gestreut. Das gibt noch mal dem Ganzen einen herrlichen Biss. Einfach nur köstlich!
Ich kann es nicht lassen... der Löffelkuchen ist einer meiner Lieblinge geworden. Heute habe ich anstatt Blaubeeren, einfach ein paar Himbeeren aus dem Gefrierfach darüber gestreut und mit gehobelten Mandeln und gehackten Pistazien meinen Crunch final zubereitet. Ach ja :-) ein paar gefriergetrocknete Himbeeren habe ich auch noch im Schrank gefunden und darüber gestreut.

Im Herbst gehören für mich einfach immer wieder Eintöpfe auf den Tisch. Diesmal habe ich einen leicht scharfen Butternusskürbis - Sauerkraut Eintopf mit Pastinaken zubereitet. Passt perfekt für einen unsonnigen Montag. Und morgen mache ich mir auch keinen Kopf ums Essen, denn das Schöne ist - es ist auch noch genug für morgen da!
Ich bin bereit für den Herbst! Eingeläutet habe ich das mit dem jährlichen herbstlichen Sportprogramm :-) ich habe zwei Kiefern im Garten und was die alles an Nadeln im Herbst mehrfach fallen lassen ist unglaublich. Ich habe also heute schon eine fleißige Harkrunde eingelegt und belohne mich jetzt mit einer rosa gebratenen Entenbrust, köstlichen Petersilienwurzel-Rösti und Pilzen 🥰

Es duftet so unglaublich gut in unseren 4 Wänden. Draußen ist es schon dunkel, im Wohnzimmer brennt eine Kerze und aus dem Backofen kommt unser köstliches Brot für heute Abend. Irgendwie löst diese Kombination gerade unglaublich viele Glückshormone bei mir aus!
Das ist ein kuscheliger Start in die neue Woche. Die Temperaturen sind deutlich im 10 Grad Bereich angekommen. Gerade lugt bei mir noch ein wenig Sonne nach dem Regen, durch die Bäume. Morgen geht es nach ein paar freien Tagen, wieder ins Office. Ich freue mich tatsächlich schon darauf... nur der Gedanke ans frühe Aufstehen ist nicht so rosig. Jetzt gibt es aber erstmal einen köstlichen Eintopf mit Steckrübe, Pastinake, reichlich Zitronencurry, etwas Kokosmilch und angebratenen Shiitake Pilzen.

Mehr anzeigen