Frühstücksfrittata à la Chris

Ausschlafen, frischer Kaffee und eine unglaublich leckere Frittata zum Frühstück. Meine bessere Hälfte hat mir seine weltbeste Frittata mit ganz vielen Kräutern zubereitet. Draußen scheint die Sonne (allerdings bei gefühlten -10 Grad). Jetzt lasse ich mich, ganz gemütlich und entspannt, in den Tag treiben.

FrühstücksFrittata à la Chris


3 Eier

2 Scheiben Bacon

100 g Mozzarella

1 Rispentomate

2 Champignons

1 handvoll Kräuter (Basilikum, Thymian, Schnittlauch, Petersilie, ...)

Ghee

frischer schwarzer Pfeffer

Meersalz



  1. Eier sehr gut verquirlen (heißer Tipp: am besten mit einem Mixer kurz aufschlagen).
  2. Bacon in Streifen schneiden.
  3. Mozzarella und Tomaten würfeln.
  4. Champignons in Scheiben schneiden.
  5. Alle Kräuter fein hacken.
  6. Ghee in der Pfanne erwärmen.
  7. Bacon und Champignons in der Pfanne anbraten und beiseite stellen.
  8. Mozzarellawürfel und Kräuter unter die aufgeschlagenen Eier rühren.
  9. Etwas frischen Ghee in die Pfanne geben und die Eimasse einfüllen.
  10. Tomaten, Bacon und Champignons auf der Eimasse verteilen und ca. 4 - 5 bei geringer Hitze stocken lassen (siehe 3. Bild oben).
  11. Frittata vorsichtig wenden.
  12. Jetzt muß ein Deckel auf die Pfanne! Und alles noch mal für ca. 3 Minuten bei geringer Hitze durch ziehen lassen.
  13. Frühstück ist nun fertig!


Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin