Artikel mit dem Tag "Basilikum"



Boah, der Tag fing so schön sonnig hier im Norden an, aber schon am späten Vormittag hat sich alles zugezogen und nun ist es mal wieder einfach nur grau, naß und kalt. Bisher war mein Tag dann auch noch recht voll und hektisch. Gleich geht es auch noch mal eine Runde vor den heimischen Rechner für ein paar Grafikarbeiten. JETZT brauche ich aber erst etwas Energie und die hole ich mir aus meinen Zoodles mit einer cremigen Tomaten-Kreuzkümmel Sauce.
Yummie! Ein schön cremiges Pesto zu Zucchini Nudeln oder einfach nur so. Es ist super schnell zu bereitet und immer der Kracher. Probiere es aus :-) ich mag es sehr gerne auch einfach als Brotaufstrich oder zu Lachs und einem Frühstücksei!

Das ist für mich ein Essen voller Liebe ♡ Ich liebe schon alleine die Zubereitung. Das Gemüse ist so farbenfroh, beim Schnippeln kommt bei mir direkt gute Laune auf. Final bestreue ich noch mein Ratatouille Teller mit frisch geriebenen Parmesan und gezupften Basilikum. Das riecht auch noch so gut ... ♡
Wow - diesmal ist es mir wirklich gut gelungen. Basilikum Pesto ist so ein Allrounder in meiner Keto Küche. Es passt einfach mal eben auf ein leckeres Walnussbaguette oder einfach unter ein paar Zoodles gerührt oder als Topping zum saftig gegrilltem Steak, noch besser schmeckt es zum gegrillten Fisch. Was auch immer :-) Ich nehme gerne Paranüsse mit ins Pesto. Dieser dezent nussigen Geschmack macht es so ungewöhnlich lecker!

Gestern gab es Spargel satt. Und was macht man mit den Spargelschalen? Genau! Eine feine Spargelsuppe :-) mit gebratenem Seranoschinken und selbstgemachten Basilikum-Pistazien Öl.
Die ersten warmen Sonnenstrahlen sind da :-) und schwups – ich habe schon Lust auf einen leichten mediterranen Lachs mit sonnigem Gemüse. Das Rezept ist zwar für 4 Personen, aber meine bessere Hälfte und ich haben das mal eben kompromisslos alleine weggeputzt. Bähm!

Ich bin ein riesiger Fan von Zucchininudeln. Zu jeder Tageszeit. Ob mit einer scharfen oder cremigen Sauce oder knackig angebraten. Hier habe ich eine wunderbar leichte Variante mit etwas Kreuzümmel in der Sauce und reichlich frischem Basilikum, Bacon und gehackten Walnüssen. So schmeckt das Leben :-)
Es duftet so gut in der Küche! Frisch geschnitten geben die Kräuter intensiv ihre Düfte frei. Was hier im Detail so gut riecht? Basilikum, Petersilie, Zitronenthymian, Parmesan, ein handvoll Walnüsse und Knobi. Einfach. Gut. Lecker.

Schnell musste es heute mal wieder gehen. Warm sollte es sein und nebenbei auch noch lecker. Ein wahnsinniger Hunger trieb mich beim Kochen an.
Ein frostig und kalter Tag. Genau richtig für ein wärmendes Thai Curry mit Pute und Garam Masala. Perfekt dazu: Konjak Nudeln.