Nussiges Basilikum Pesto

Keto Basilikum Pesto mit Pecan- und Paranüssen

Wow - diesmal ist es mir wirklich gut gelungen. Basilikum Pesto ist so ein Allrounder in meiner Keto Küche. Es passt einfach mal eben auf ein leckeres Walnussbaguette oder einfach unter ein paar Zoodles gerührt oder als Topping zum saftig gegrilltem Steak, noch besser schmeckt es zu gegrilltem Fisch. Was auch immer :-) Ich nehme gerne Paranüsse mit ins Pesto. Dieser dezent nussigen Geschmack macht es so ungewöhnlich lecker!

 

Für die Haltbarkeit fülle ich das Pesto in kleine Gläser mit einem gut verschließbarem Deckel ein. Nach jedem Gebrauch kommt eine neue kleine Schicht Olivenöl darauf. So hält es sich länger. Öhm... also, falls das nötig sein sollte :-) bei mir ist das immer relativ schnell verschwunden.

Basilikum Pesto mit Pecan- und Paranüssen

ca. 380 g Pesto


1 Bd. Basilikum, gezupft ca. 30 g

50 g Pecannüsse

50 g Paranüsse

50 g Peccorino

100 g Parmesan

1 -2 Knobizehen (optional)

 

50 ml Avocado Öl

100 ml mildes Olivenöl

evtl. 1/2 TL Salz

einen Spritzer frischen Zitronensaft



  1. Basilikumblätter von den Stielen zupfen.
  2. Peccorino und Parmesan in Stücke schneiden.
  3. Alles zusammen mit dem Avocado Öl fein pürieren.
  4. Pecan- und Paranüsse (und Knobizehen) dazu geben und mit etwas Olivenöl aufgießen.
  5. Das Ganze weiter pürieren.
  6. Nach und nach das Olivenöl dabei zugeben.
  7. Etwas frischen Zitronensaft untermischen und evtl. mit ein wenig Salz abschmecken.

TIPP: Meine nussige Pestovariante ist anfangs nicht ganz so flüssig. Da ich es aber in kleine Gläschen fülle und zur besseren Haltbarkeit nach jedem Gebrauch wieder mit Olivenöl abdecke - wird es schon jedesmal öliger.

 

Ihr könnt es so vielfältig wie ich benutzen. Zum Steak, auf Ketobaguette, zu Gemüsenudeln oder ein TL mit an die Salatsauce... was auch immer :-) es passt einfach gut zu so vielen Schlemmereien. Seid kreativ und probiert es aus :-)



Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin