Artikel mit dem Tag "Paranüsse"



... noch ein Brot hinterher! Die letzte Woche habe ich fast täglich rum experimentiert. Es kam die Frage, ob man das Walnuss-Paranuss Baguette auch ohne Kokosmehl backen kann. Das ließ mir keine Ruhe und ich habe gebacken was das Zeug hergibt. Tadaaaaa, nach 6 Versuchen, hier ist die Variante ohne Kokosmehl. Und ich muss ehrlich gestehen... sie ist mehr als "mega lecker". Im Augenblick ist das Brot definitiv eines meiner neuen Lieblinge!
Yeah! Wirf den Grill an Baby! It's still summer! Der Elbstrand wartet heute auf uns. Wir treffen uns mit lieben Freunden und genießen einfach noch mal den schönen Nachmittag und Abend in Hamburg am Strand. Dazu habe ich mein Walnuss Baguette Rezept ausgekramt und ein wenig verändert. Ich bin mal sehr gespannt wie es bei meinen Freunden ankommen wird!

Wow - diesmal ist es mir wirklich gut gelungen. Basilikum Pesto ist so ein Allrounder in meiner Keto Küche. Es passt einfach mal eben auf ein leckeres Walnussbaguette oder einfach unter ein paar Zoodles gerührt oder als Topping zum saftig gegrilltem Steak, noch besser schmeckt es zum gegrillten Fisch. Was auch immer :-) Ich nehme gerne Paranüsse mit ins Pesto. Dieser dezent nussigen Geschmack macht es so ungewöhnlich lecker!
Sonntagmorgen und keine Scheibe Brot zum Frühstück da? Das geht gar nicht! Wie so oft musste es also heute früh wieder mal sehr schnell bei mir gehen ...

Energie bitte! Das geht mit einem würzigen Camembert mit Pecan- und Paranüssen aus dem Backofen ganz schnell. Etwas Salat und eine Scheibe Sonnenblumenkernbrot dazu... Mittag ist gerettet und die Nerven schön mit guten Fetten geschmiert :-)