Artikel mit dem Tag "Abendbrot"



Quicky 3 mit fränkischen Brotgewürz. Schnelles Brot aus der Heißluftfritteuse
Ich konnte es mal wieder nicht lassen und habe an den Quicky Broten (Backen in der Heißluftfriteuse) experimentiert. Herausgekommen ist mein Quicky 3, ein köstliches großes Ketobrot mit fränkischen Brotgewürz.
Quicky 2 mit Haselnüssen und Wildblüten. Schnelles Brot aus der Heißluftfritteuse
Sonnstag morgen 10:00 Uhr. Kein Brot zum Frühstück mehr da :-( also alle Zutaten flink in eine Schüssel geben, verkneten & ab damit in die Heißluftfriteuse. Jetzt bleibt noch schön Zeit, den Frühstückstisch zu decken & ein köstliches Rührei mit Tomaten, Frühlingszwiebeln & geriebenen Bergkäse zu zubereiten. Und voilá... die Heißluftfriteuse piept, mein Brot ist fertig - kurz auskühlen lassen - perfekte Zeit um noch eine Kanne Espresso zu kochen. Jetzt beginnt das schönste Frühstück der Woche!

Feierabendstulle mit pochierten Eiern und gebratener Grützwurst
Eigentlich bin ich gar nicht mehr der große Abendbrotesser. ABER heute ist mir richtig nach einer guten und deftigen Abendbrotzeit. So habe ich mich für eine Stulle mit pochierten Eiern und einer gebratenen Grützwurst entschieden. Das ist zwar definitiv ein Keto Ausreißer. Dafür sah aber der restliche Tag in meiner Ketobilanz mehr als tutto bene aus. Den höheren KH-Anteil stecke ich also locker weg. Zudem ist sie vom Schlachter meines Vertrauens UND ohne Zucker :-)
Helles Brot mit ganzen Haselnüssen
Es ist mal wieder Zeit für ein neues Brot Rezept. Einige Wochen habe ich experimentiert bis das Ergebnis so war wie es mir vorgestellt habe. Puh ... die misslungenen Varianten mussten natürlich auch gegessen werden. Umso mehr freut es mich jetzt, ein super leckeres helles Brot mit ganzen Haselnüssen kreiiert zu haben. Lass es Dir schmecken :-)

Artischocken Pizza mit Ziegencreme
Hello! Pizza Night! Mein Mann verdreht die Augen :-) Pizza sieht bei ihm anders aus. Ich habe mir eine meiner Lieblingsvarianten für heute Abend zusammen gestellt. Dafür wurde der Teig sorgfälltig mit reichlich geschmolzenen Mozzarella und Mandelmehl geknetet, etwas Blattspinat angebraten, der dünn ausgerollte Boden - vorgebacken, um dann mit Ziegencreme bestrichen zu werden und mit einer großen Portion Artischockenherzen, etwas Blattspinat und roten Zwiebeln belegt zu werden. Einfach köstlich!
Fränkisches Baguettebrot
Guten Morgen ihr Lieben! Was für ein traumhaftes Wochenende. Die Sonne strahlt seit Freitag ununterbrochen. DAS tut so gut. Gestern habe ich mich mal wieder dem Thema Brot gewidmet und ein köstliches fränkisches Baguettebrot gebacken. Zum Sonntagsfrühstück habe ich die Scheiben noch kurz in die Heißluftfriteuse gelegt (Toaster geht auch) und die Krume ist schön knackig geworden. Einfach perfekt für mein Frühstücksei!

Es duftet so unglaublich gut in unseren 4 Wänden. Draußen ist es schon dunkel, im Wohnzimmer brennt eine Kerze und aus dem Backofen kommt unser köstliches Brot für heute Abend. Irgendwie löst diese Kombination gerade unglaublich viele Glückshormone bei mir aus!
Guten Morgen! Ich habe mir sehnlichst das Wochenende herbei gewünscht. Und jetzt ist es schon wieder halb vorbei. Damit der Rest aber auch weiter entspannt ist, lassen wir es uns heute morgen richtig gut gehen. Und zwar... mit meiner selbstgemachten Leberpaté. Was spielt es da bei diesem Gaumenschmaus für eine Rolle, dass der Hamburger Sommer mal wieder so ist, wie er eigentlich typischerweise immer ist: abwechselnd nass, kalt und manchmal mit Sonne gespickt.

Gleich 2 Lieblingsbrote habe ich heute gebacken. Das Rezept kennt ihr schon. Allerdings als Brötchenrezept. Nun gibt es ABER Brote - mit kleinen Variationen :-) das linke Brot habe ich mit Bärlauchsalz verfeinert & das rechte Brot mit Chilisalz und statt 50 g Pecan Nüsse, habe ich nur 25 g genommen und mit 25 g gemahlenen Walnüsse erweitert. In dem Teig sind dann noch 3 Eßlöffel geschälte Hanfsamen mit eingeknetet. Jetzt habe ich für die nächsten Tage genug Brot :-) morgen wird eingefroren!
Follow-up! Ich finde es fantastisch, wenn ich Fragen bekomme wie: geht das Rezept auch ohne xyz oder kann ich das und dies ersetzen? Manchmal habe ich keine Antworten darauf oder ich kann von vorneherein ganz klar mit Ja oder Nein antworten. Manchmal regt es mich aber auch zum weiter experimentieren an. So wie dieses Mal :-) und am allerschönsten ist es, wenn die Experimente dann auch noch von Erfolg gekrönt werden. Also ja, man kann das Rezept auch ohne Whey backen. Und zwar so ->

Mehr anzeigen