Artikel mit dem Tag "Abendbrot"



Follow-up! Ich finde es fantastisch, wenn ich Fragen bekomme wie: geht das Rezept auch ohne xyz oder kann ich das und dies ersetzen? Manchmal habe ich keine Antworten darauf oder ich kann von vorneherein ganz klar mit Ja oder Nein antworten. Manchmal regt es mich aber auch zum weiter experimentieren an. So wie dieses Mal :-) und am allerschönsten ist es, wenn die Experimente dann auch noch von Erfolg gekrönt werden. Also ja, man kann das Rezept auch ohne Whey backen. Und zwar so ->
Ich bin mal wieder platt. Mein Tag war fürchterlich lang. Seit ca. 0415 bin ich wach und bis gerade eben total durchgetacktet. Jetzt habe ich das Sofa angepeilt, aber noch schrecklich Hunger auf ein Brot mit ordentlich Lachs und Tomaten. Gut, dass ich die letzten Wochen an einem schnellen Rezept für ein leckeres Brot mit gemahlenen Pecan Nüssen und Leinmehl gebastelt habe. Es funktioniert übrigens nicht nur in der Heißluftfritteuse sondern auch im Backofen. Ich schwör :-) ich habs getestet!

Ich brauche mal was Herzhaftes im Magen! Ok, ich gebe es zu, ich habe geschummelt und alles schon gestern vorbereitet. Es schmeckt halt durchgezogen einfach besser. Handkäs'... Obtzda... Radisalat... Die Kümmelbrot-Stangen habe ich vorhin noch schnell frisch gebacken. Die schmecken wiederum frisch am Besten und das Ketobier kommt jetzt auch frisch gekühlt aus dem Kühlschrank. Na dann! Prost! Mahlzeit!
Manchmal muss es was Besonderes sein :-) und warum fertig kaufen, wenn es so einfach selbst zu machen geht und es dann auch noch so köstlich schmeckt? Hier mein bestes Schlemmer Rezept für die köstlichste Leberpaté auf Erden! So einfach, ohne Gedöns und Schnickschnack.