Zucchini pan al la maman

Kerstins Keto, Zucchini Pfanne mit viel Champignons

Eine Zucchini Pfanne kann man nicht in kleinen Portionen kochen. So kenne ich das jedenfalls von Zuhause. Meine Mama macht in meinen Augen die Weltbeste! Und es ist dann immer reichlich da. Jeder kann jederzeit mit der Gabel rein picken und es ist immer noch genug für alle da. So habe ich das auch in meiner Keto Küche eingeführt. Die Zucchini Pfanne steht auf dem Herd... wird mit der Zeit auf magische Weise immer weniger :-) reicht aber immer noch zum Essen.

Champignons und Zucchini schneide ich nach Belieben mal in Würfel oder Scheiben. Gerade so wie mir der Sinn danach steht. Eine kleine Chilischote passt sehr gut in die Zucchini Pfanne. Das gibt eine schöne Würze. Ich nehme allerdings nicht zu viel – zu scharf mag ich es nicht. Der Geschmack der Zucchinis stehen für mich an erster Stelle.

Ein paar Gewürze zum durchgebratenem Hackfleisch und schon ist die Basis fertig. Die stückigen Tomaten geben den letzten Schliff.

Das Gemüse brate ich langsam in einer extra Pfanne mit etwas Ghee an und würze es schon mal zart mit Salz und etwas frisch gemahlenen Pfeffer vor bevor es noch leicht bissfest in die Hack-Tomaten Pfanne kommt.

Zucchini pan al la maman

Große Pfanne für 4 - 6 Hungrige, mit Konjakreis sogar für 8 Leute


1 Zwiebel (ca. 60 g)

1 kleine rote Chilischote

600 g gemischtes Hackfleisch

1 EL Thymian, gerebelt

1 TL Rosenpaprika

600 g Tomaten aus der Packung oder Dose, stückig

400 g Champignons

1 kg Zucchinis

Salz und Pfeffer

Ghee zum Anbraten von Fleisch und Gemüse



  1. Zwiebel häuten und würfeln.
  2. Chilischote halbieren, entkernen und fein aufschneiden.
  3. In einer großen Braten- oder Gourmetpfanne, 2 EL Ghee erwärmen und die Zwiebeln mit der Chili leicht glasig dünsten.
  4. Hackfleisch dazu geben und durch garen.
  5. Thymian, Rosenpaprika, Pfeffer und Salz zum Hackfleisch geben und die stückigen Tomaten unterrühren.
  6. Pfanne beiseite stellen.
  7. Champigons putzen und in Viertel oder Streifen schneiden.
  8. Zucchinis waschen, trocknen, längs halbieren oder vierteln und in Scheiben aufschneiden.
  9. Eine weitere Pfanne mit 1 EL Ghee erwärmen und das Gemüse bissfest darin braten.
  10. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Hack-Tomaten Pfanne unterrühren.
  11. Alles noch mal aufkochen und dann bei kleiner Hitze 5 - 8 Minuten durchziehen lassen.
  12. Schmeckt einfach so oder mit einer Portion Konjakreis am besten.

Kerstins Keto, Mama's Gulasch mit Zucchinibandnudeln

Noch ein wunderbares Gericht aus Mamas Küche!

Lust auf ein köstliches Gulasch mit Zucchinibandnudeln?

Das Rezept findest Du hier...




Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin