Artikel mit dem Tag "Gemüse"



Boah, der Tag fing so schön sonnig hier im Norden an, aber schon am späten Vormittag hat sich alles zugezogen und nun ist es mal wieder einfach nur grau, naß und kalt. Bisher war mein Tag dann auch noch recht voll und hektisch. Gleich geht es auch noch mal eine Runde vor den heimischen Rechner für ein paar Grafikarbeiten. JETZT brauche ich aber erst etwas Energie und die hole ich mir aus meinen Zoodles mit einer cremigen Tomaten-Kreuzkümmel Sauce.
Ich brauche was Warmes! Ich brauche was Grünes! Und bitte eine riesen Portion davon! Mein Tag war heute einfach nur schlauchend... ich habe mich einfach auf die Couch geworfen. Es ziepte und zwackte aber in mir. So habe ich meine Yogamatte ausgerollt und mich ein wenig darauf bewegt. Besser! Danach war ich wieder voller Elan und habe mir flink eine große Schüssel Brokkoli mit leckerem Tirolerspeck und weissem Mandelmus zubereitet. Einfach ein köstliches Abendessen!

Hat der Winter schon Einzug erhalten? Es sieht so aus. Ich liebe diese klare Kälte und den Sonnenschein ♡ Hoffentlich regnet es nicht am Wochenende. Ich freue mich nach dieser enorm anstrengenden Woche so sehr auf schöne Spaziergänge am Elbstrand, endlosen Stufen steigen durch das Kapitänsviertel und auf einen Blättertanz (ein paar sind noch da) im Hirschpark. Gut gestärkt gehe ich ins Wochenende mit einer großen Portions Grünkohl. HAPPY WEEKEND!
Was für ein komischer Tag. Ich hänge heute total in den Seilen. Dabei scheint draußen die Sonne, das Laub schillert in verschiedenen Gelbtönen und alles schreit förmlich danach "Hey Kerstin! Genieße den Tag!" Doch irgendwie will mir das nicht gelingen. Deshalb gab es zum Mittag eines meiner Wundermittel Gemüse Rezepte. In Kokosmilch gegarte Hühnerbrustfilets, mit Thai Curry und viel Brokkoli. Ob es geholfen hat? Ehrlich? Weiß ich noch nicht :-) aber satt bin ich wenigstens!

Happy Monday! Einen schöneren Start in die Woche kann ich nicht haben und nach so viel Beflügelung ist mir jetzt nach einer super grünen Schüssel mit lauwarmen Brokkoli, Schmand und in Sesamöl gerösteten Mandel. Yummi!
Wow! Das ist wirklich mal ein köstliches Bratgemüse. Es hat mir richtig Freude beim Essen bereitet. Ich hatte Brathering dazu ⚓ kann mir das Gemüse aber auch wunderbar zum Steak oder einer leckeren Bratwurst vorstellen.

Das ist mal wieder ein gefüllter Teller ganz nach meinem Geschmack. Zart gedünstete Brokkoli Röschen mit Baby-Mangoldblättern und einer Kokossauce verfeinert mit weißem Mandelmus, ein wenig Curry und knackigen Kürbiskernen. So gut schmeckt es heute bei mir :-)
Eine Zucchini Pfanne kann man nicht in kleinen Portionen kochen. So kenne ich das jedenfalls von Zuhause. Meine Mama macht in meinen Augen die Weltbeste! Und es ist dann immer reichlich da. Jeder kann jederzeit mit der Gabel rein picken und es ist immer noch genug für alle da. So habe ich das auch in meiner Keto Küche eingeführt. Die Zucchini Pfanne steht auf dem Herd... wird mit der Zeit auf magische Weise immer weniger :-) reicht aber immer noch zum Essen.

Diesen Winter entwickle ich einen Faibel für Schwarzwurzeln. Sie sind zwar wirklich ein wenig tricky in der Handhabung (nie ohne Handschuhe schälen, die Klebe bekommt man tagelang nicht mehr von den Fingern) aber geschmacklich lohnt sich das. Schön angebraten mit Cherrytomaten und Mangold ist das hier für mich ein großer, leckerer Gemüseteller. Schmeckt aber auch prima als Beilage zu Fisch und Fleisch. Probiert es doch mal aus :-)
Das ist für mich ein Essen voller Liebe ♡ Ich liebe schon alleine die Zubereitung. Das Gemüse ist so farbenfroh, beim Schnippeln kommt bei mir direkt gute Laune auf. Final bestreue ich noch mein Ratatouille Teller mit frisch geriebenen Parmesan und gezupften Basilikum. Das riecht auch noch so gut ... ♡

Mehr anzeigen