Warmer und würziger Camembert mit Pecan- und Paranüssen

Also, ehrlich, räusper ... ich kann sowas alleine aufessen! Das Brot habe ich heute nur als Dekoration dazu gelegt. Es passt aber wirklich wunderbar dazu, wenn ich den Camembert abends für meine bessere Hälfte und mich zubereite. Nur heute – der warme schmelzende Camembert und ich – da war jegliche noch so attraktive Sonnenblumenkernbrotscheibe absolut überflüssig. Der Camembert hat mich satt und glücklich gemacht und nebenbei meine Nerven noch sehr schön mit guten Fetten geschmiert. Wow!

Warmer und würziger Camembert mit Pecan- und Paranüssen

für 1 sehr hungrigen oder für 2 zum gemütlichen Abendessen


250 g Camembert, würzig

20 g Pecannüsse

20 g Paranüsse

ein paar frische Rosmarinnadeln

2 TL Olivenöl, fruchtig

80 g Rucola und jungen Spinat, gemischt

Olivenöl

Apfelessig

frischer Pfeffer

grobes Meersalz



  1. Backofen auf 195 °C 'Ober- und Unterhitze' vorheizen.
  2. Nüsse und Rosmarinnadeln grob zerhacken.
  3. Camembert damit bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.
  4. Camembert auf einer festen Unterlage für 10 Minuten im Backofen auf mittlerer Stufe backen.
  5. Salat waschen.
  6. Camembert rausholen und mit Salat auf einem großen Teller anrichten.
  7. Salat rundherum mit Öl und Essig beträufeln und mit Pfeffer und Salz würzen.
  8. Fertig und nun mit allesn Sinnen genießen.

Das fluffige Sonnenblumenkernbrot passt sehr gut zum Käse und Salat. Probiert das mal aus!

Das Rezept findest Du hier...




Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin