Artikel mit dem Tag "vegetarisch"



Wohoo! Ich hatte vor kurzem das Vergnügen, ganz frisches Gemüse zu bevorraten. Frisch geerntet aus einem Bauerngarten! So bin ich an eine wunderbare großblättrige Grünkohlsorte gekommen, die einfach nur traumhaft schmeckt. Die man einfach nicht zerkochen darf - sondern nur zart in der Pfanne braten sollte. Ich habe dazu frische rote Beete mit angebraten, französichen Ziegenkäse darauf geschmolzne und ein paar Kürbiskerne rüber gestreut. Lecker! Lecker!
Gestern habe ich mich von meinem Mann super lecker bekochen lassen ❤ mit einem Traum von einer Topinambur Tortilla, einer extrem köstlichen Aioli und Piementos. Das Ganze sieht nach einem Fastfood Essen aus, doch ich habe wieder einmal gelernt, dass für ein gutes Gelingen, viel Zeit, Liebe und Geduld gefragt sind ❤

Yummi! Das tut mir gerade richtig gut! Heute war ausserplanmäßig meine Sporteinheit dran und ich habe gut meine Koordination und Bewegung trainiert. Nach so einer Trainingsherausforderung brauche ich etwas köstliches und auch wärmendes auf meinen Teller. Da kommt mir das grüne Gemüse mit den gebratenen Champignons gerade recht. Habt ihr das Rezept schon mal ausprobiert? Ich liebe es... immer und immer wieder!
Uih, bin ich groggy! Gut, dass ich fast immer Blattspinat in der Truhe habe und Eier finde ich sowieso immer im Kühlschrank :-) Den Blattspinat pimpe ich heute mit ein wenig Sesamöl und zusätzlich mit Sesamsaat. Lecker! Einmal sattessen bitte schön! Genau richtig heute!

Happy Monday! Einen schöneren Start in die Woche kann ich nicht haben und nach so viel Beflügelung ist mir jetzt nach einer super grünen Schüssel mit lauwarmen Brokkoli, Schmand und in Sesamöl gerösteten Mandel. Yummi!
Am Wochenende habe ich schon den ersten schwarzen Rettich gesehen und musste gleich zu schlagen. Eigentlich ist es eine klassische Herbst-Winterwurzel mit so tollen Anti-Erkältungs-Eigenschaften. Aber bei dem bescheidenen Hamburger Herbst Wetter im Juli kann man ja schon mal vorsorgen...

Puh, meine Lieben. Nach einem sprichwörtlich bewegenden Tag (ich habe wieder mit Sport angefangen, man wird ja nicht jünger :-), brauche ich einen energiereichen Teller :-) schön lecker mit gebratenen Champignons, feingeschnittener Fenchel, Walnüssen, Schafskäse und ein bisschen Pesto. Ich sitze vor meinem Teller und das tut so verdammt gut!
Steckrüben-Parmesan Pü ist für mich die perfekte Beilage. Sie schmeckt einfach herrlich zu allen Gerichten, die einen Stampf brauchen, ohne dass es sich in den Vordergrund drängt.

Kindheitsschmankerl ♡ wem von euch wird gerade noch warm ums Herz? Für mich ist Spinat mit Stampf und Ei eine absolute Kindheitserinnerung. Mit kleinen Abwandlungen esse ich es heute dann und wann immer wieder gerne :-)
Das ist mal wieder ein gefüllter Teller ganz nach meinem Geschmack. Zart gedünstete Brokkoli Röschen mit Baby-Mangoldblättern und einer Kokossauce verfeinert mit weißem Mandelmus, ein wenig Curry und knackigen Kürbiskernen. So gut schmeckt es heute bei mir :-)

Mehr anzeigen