Topinambur-Gratin mit Bergkäse und Thymian

Topinambur ist eine unglaublich vielseitige Knolle. Hier habe ich ein wahnsinniges leckeres Gratin zubereitet. Mit ein wenig Knoblauch, frischem Thymian und Speckwürfeln. Wenn der Bergkäse dann noch im Backofen schmilzt und die ganze Küche anfängt zu duften, kann ich mich kaum noch beherrschen und freue mich schon auf das Geräusch des Backofenweckers.

Topinambur-Gratin mit Berkäse und Thymian

für 4 Personen


200 ml Milch

250 ml Sahne

2 kleine Knoblauchzehen

5 Zweige Thymian

1 Ei

Pfeffer und Salz

650 g Topinambur

100 g geriebenen Bergkäse

125 g Speckwürfel (optional)



  1. Milch und Sahne in eine Schüssel geben.
  2. Ei verquirlen und unterrühren
  3. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und Knoblauch pressen.
  4. Alles zusammen mit ordentlich Pfeffer und Salz zur Sahne-Milch Masse geben und verrühren.
  5. Backofen (Umluft) auf 160 Grad vorheizen.
  6. Topinambur unter fließendem Wasser abbürsten. Unschöne Stellen rausschneiden und in sehr feine Scheiben schneiden (je dünner, je besser).
  7. Auflaufform mit einer Schicht Topinambur bedecken. Ein paar Speckwürfel und ein wenig Sahne-Milch Masse darauf verteilen. 1-2 mal wiederholen.
  8. Anschließend geriebenen Bergkäse gleichmäßig darauf verteilen.
  9. Alles für ca. 50 auf die mittlere Schiene im Backofen backen.
  10. Kurz auskühlen lassen. Entweder pur oder mit ein wenig kurzgebratenem Fleisch genießen.

MEIN TIPP: Topinambur braucht man nicht schälen. Einfach unter klarem Wasser abbürsten genügt.

Achtung vor reichlichem Verzehr. Ein aufgeblähter Bauch sollte Dich nicht überraschen.



Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin