Lauwarmer Spargel-Rucola Salat mit Rhabarber und rosa gegrilltem Hüftsteak

Keto lauwarmer Spargel-Rucola Salat mit Rhabarber und rosa gegrilltem Steak

Hört das denn nie auf? Zur Zeit landen bei mir immer wieder Spargel und Rhabarber im Einkaufskorb. Dieser Salat überrascht alle eure Sinne. Leicht säuerliche Spargel-Rhabarber Kombi mit milden Olivenöl trifft auf nussiges Rucola. Irre lecker! Dazu ein leichtes Dressing und zartrosa gegrilltes Steak. Heute habe ich dazu einen wunderbaren trockenen Riesling aus Rhein-Hessen aufgemacht. Ja, ich weiß, Keto und Alkohol ist nicht gerade vorteilhaft. Aber ein kleines Gläschen ist ok für mich. Die Ketose funktioniert immer noch :-)

Lauwarmer Spargel-Rucola Salat mit Rhabarber und rosa gegrilltem HüftSteak

2 Personen


Rucola Salat

200 g Rucola

5 EL Olivenöl

2 EL Wasser

2 EL Apfelessig, naturtrüb

1 TL Fiber Sirup

frischer bunter Pfeffer

Meersalz

Spargel und Rhabarber

1,5 Stangen Rhabarber

1 EL Erythritol

600 g Spargel

Olivenöl

Fleisch

300 g Hüftsteak

Kräuter der Provence

frischer schwarzer Pfeffer

Meersalz



Rucola Salat

  1. Rucola waschen.
  2. In einer Schüssel Olivenöl, Wasser, Apfelessig und Fiber Sirup gut verrühren.
  3. Abschließen gut pfeffern und salzen.
  4. Ruccola auf den Dressing legen, aber noch nicht umrühren.

 

Spargel und Rhabarber

  1. Backofen auf 195 °C vorheizen.
  2. Rhabarber abziehen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. In einer Schale mit Erythritol verrühren und beiseite stellen.
  4. Spargel schälen und quer dritteln
  5. Beides auf einem Backblech verteilen.
  6. Reichlich mit Olivenöl berträufeln und für ca. 12 Minuten auf der mittleren Schiene garen lassen.

 

Fleisch

  1. Währenddessen das Hüftsteak grillen.
  2. Ich grille es ca. 3 Minuten pro Seite.
  3. Anschließend würze ich es mit frischem schwarzen Pfeffer, Meersalz und etwas Kräuter der Provence.
  4. Noch nicht aufschneiden. Ich lasse es ruhen bis Spargel und Rhabarber fertig gegart sind.

  1. Jetzt den Rucola Salat umrühren.
  2. Auf 2 Teller verteilen und mit Spargel und Rhabarber belegen.
  3. Fleisch aufschneiden und ebenfalls auf die Teller verteilen.
  4. Es ist angerichtet :-)

TIPP: Ich mag den Rhabarber schön weich dazu. Wenn ihr ihn lieber bissfest haben möchtet, dann gebt ihn ungefähr 5 - 6 Minuten später als den Spargel in den Ofen. Aber unbedingt mit Olivenöl beträufeln. Das schmeckt himmlisch gut!



Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin