Spargel-Rhabarber mit Kabeljau

Kerstins Keto, Keto mit Flossen, Spargel-Rhabarber Salat mit Kabeljau

Rhabarber und Spargel, das ist mein Gemüse Pärchen. Damit kann ich sogar meine bessere Hälfte anlocken und DAS, obwohl es  Kabeljau dazu gibt. Fisch ist nämlich nicht so sein Ding. Es sei denn es ist Ofenlachs oder eine frische Scholle...

 

Spargel und Rhabarber - ein wahrer Traum. Uns schmeckt die Kombination lauwarm oder auch einfach kalt wunderbar. Es ist übrigens auch ein großartiger Beilagensalat zum Steak. Und das wirklich gute daran ist, wenn die Spargel und Rhabarber Saison rum ist, müssen wir nicht darauf verzichten. Eine schöne Variante ist nämlich nur grünen Spargel zu nehmen, dazu TK Rhabarber und ein paar geröstete Walnüsse runden das Ganze ab. Yummi!

Grüner Spargel wird bei mir nicht geschält. Ich wasche ihn und schneide nur die Enden einmal ab. Im Gegensatz dazu braucht der weiße Spargel ein wenig mehr Aufmerksamkeit. Er möchte sorgsam geschält werden. Die Schalen vom weißen Spargel werfe ich nicht weg. Sie kommen in den Kühlschrank und ein paar Tage später koche ich meine Lieblings-Spargel-Suppe mit Basilikum Öl daraus :-) Das Rezept findest Du hier...

Kerstins Keto, Kabeljau mit Spargel und Rhabarber Salat

Spargel-Rhabarber Salat mit natur gebratenem Kabeljau

je nach Hunger :-) 2 sehr große Portionen oder 4 normale Portionen


Spargel-Rhabarber Salat

500 g Spargel, weiß

500 g Spargel, grün

150 g Rhabarber

2 EL Erythrit

Olivenöl

Meersalz

Gebratener Kabeljau

300 - 400 g Kabeljau, Filet

1 Zitrone

Salz und Szechuan Pfeffer

Ghee



  1. Kabeljau in Portionsgröße schneiden, von beiden Seiten salzen und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Backofen auf 195 °C, Ober- und Unterhitze, vorheizen.
  3. Weiße Spargelstangen schälen und beim grünen Spargel nur die Enden abschneiden.
  4. Spargelstangen halbieren und danach jedes Stück der Länge nach nochmals halbieren
  5. Ein Backblech mit Olivenöl einstreichen und den Spargel darauf verteilen.
  6. Spargel mit Olivenöl beträufeln und leicht salzen.
  7. Rhabarberstangen abziehen und auf die Spargelgröße schneiden.
  8. Rhabarberstücke danach in feine Streifen schneiden und in einer Schale mit Erythrit vermengen.
  9. Backblech mit dem Spargel in den vorgeheizten Backofen auf der mittleren Stufe für ca. 8 Minuten garen lassen (wer es nicht so bissfest mag, erhöht die Zeit um 2 - 4 Minuten).
  10. Backofen kurz öffnen und Rhabarberstücke auf dem Spargel verteilen.
  11. Das Ganze noch mal für 6 - 8 Minuten in den Backofen schieben.
  12. In einer Pfanne Ghee zum Schmelzen bringen.
  13. Fischfilets hinein legen und je nach Dicke der Filets für 3 - 4 Minuten cross anbraten.
  14. Etwas Zitrone darüber träufeln, die Filets einmal wenden und weitere 1 - 2 Minuten braten lassen.
  15. Fisch mit Szechuan Pfeffer würzen.
  16. Spargel-Rhabarber Salat auf einer Platte anrichten, mit etwas Meersalz bestreuen, Fischfilets darauf verteilen, etwas Zitrone dazu aufschneiden und ... fertig :-)

MEIN TIPP: Ich mache mir keinen Stress beim Zubereiten vom Spargel-Rhabarber Salat. Wenn er vor meiner Fisch- oder Fleischbeilage ist das auch in Ordnung. Der Salat schmeckt nämlich lauwarm oder auch kalt einfach gut.

 

Wenn es keinen weißen Spargel und keinen frischen Rhabarber mehr gibt, muss ich nicht auf meinen geliebten Salat verzichten. Mit grünem Spargel und TK Rhabarber funktioniert das Rezept nämlich auch super. Dafür den Rhabarber nur gut auftauen lassen. Mit ein paar gerösteten Walnüssen toppe ich den Salat auch manchmal. Knusprig gebratene Speckwürfel oder auch Granatapfelkerne schmecken ebenfalls klasse dazu :-)


Kerstins Keto, Rhabarber-Spargel Salat

Yummi. Hier habe ich lauwarmen Rhabarber-Spargel mit Rucola kombiniert.

Das Rezept findest Du hier...



Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin