Ein bisschen wie in Frankreich - Keto Baguette

LCHF Baguette aus Mandelmehl und Kokosmehl

Ein fein gebackenes Baguette aus Mandel- und Kokosmehl. Passt gut zu einem Pesto oder einem Grillabend. Ich lege mir einfach 1-2 Scheiben aufs Rost. Hier wird es dann auch ein wenig cross, so dass das Baguettegefühl gut ankommt. Klasse! Keto Brote sind ja von natur aus nicht so mit einer crossen Brotkrume gesegnet. Aber der Grill oder Toaster kann da nochmal ein wenig den Kick geben.

Keto Baguette

ca. 45 cm lang


100 g Mandelmehl, nicht entölt

60 g Flohsamenschalen, feingemahlen

100 g Kokosmehl

1 TL Low Carb Backpulver, gehäuft

2 TL mediterranes Alpenkräutersalz

1 TL Xanthan Gum, gehäuft

 

6 Eiweiß (L)

2 Eier (L)

90 ml Mandelmilch, geröstet und ungesüßt

4 TL Apfelessig

50 ml handwarmes Wasser

 

Bambusmehl zum Bestäuben (optional)



  1. Backofen auf 185 °C 'Ober- und Unterhitze' vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten (Mandelmehl, Flohsamenschalen, Kokosmehl, Backpulver, Alpenkräutersalz und Xanthan Gum) in einer Schüssel gut vermischen.
  3. Eiweiß sehr schaumig aber nicht zementsteif in einer Schüssel schlagen.
  4. Mandelmilch und Eier in den Eischnee/-schaum geben und alles noch weiter aufschlagen.
  5. Aufgeschlagene Eimasse unter die trockenen Zutaten geben und zügig verkneten (nicht überkneten, das Baguette wird sonst zu kompakt).
  6. Apfelessig und handwarmes Wasser dazu geben und ebenfalls schnell einarbeiten - jetzt am besten die Hände zum Kneten nehmen
  7. Teig ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  8. Mit leicht feuchten Händen den Teig zu einem Baguette ausrollen und evtl. mit ein wenig Bambusmehl für die Optik bestreuen.
  9. Baguette in den Backofen auf einem Rost (ausgelegt mit einem Bogen Backpapier), mittlere Stufe, schieben.
  10. 10 Minuten bei 185 °C backen.
  11. Weitere 55 - 60 Minuten bei 170 °C backen lassen.
  12. Auf dem Rost vollständig abkühlen lassen.

Keto Baguette aus Mandelmehl und Kokosmehl

Am Wochenende habe ich zwei kleine Baguettes aus dem Teig geformt und als Geschenk mitgenommen.

 

Übrigens: ich benutzte relativ neutrales, nicht entöltes Mandelmehl, mir schmeckt es einfach so besser. Mit entölten Mandelmehl wird es ein wenig trockener und fester. Aber probiert es am besten selbst mal aus, was ihr lieber mögt.



TIPP: Wenn ihr gerade keine ungesüßte Mandelmilch zu Hand habt, das Rezept funktioniert auch 1:1 mit.Sahne. Beachtet aber, dass dann die Kohlenhydrate leicht erhöht werden. Mit ungesüsster Mandelmilch zu backen hat in der Keto Küche den Vorteil von 0 KHs.

 

Mandelmehl ist nicht gleich Mandelmehl. Ich verwende, nach reichlich misslungenen Experimenten, nur noch "nicht entöltes" Mandelmehl. Auch hier gibt es unendlich viele Hersteller. Probiert sie aus (jeder hat seinen eigenen Geschmack) oder schreibt mir. Ich gebe gerne TIPPS über die Produkte, die ich in meiner Keto Küche verwende.


Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin