Grünes Gemüse mit Lachs und Harissa

Kerstins Keto, Grünes Gemüse mit gebratenem Lachs und selbstgemachten Harissawürzöl

Wie wäre es heute mal mit ein bisschen Schärfe? Durch das gebratene Gemüse und dem Lachs würde das Ganze auch perfekt als Sommergericht durch gehen, ABER die Schärfe tut auch im Winter gut und heizt mir gerade ordentlich ein. Genau das Richtige für einen Montag im Januar.

Für die komplette Zubereitung benutze ich nur eine einzige Pfanne. Alles kommt nach und nach ins Öl. Den Anfang mache ich mit dem selbstgemachten Harissa Würzöl.

Grünes Gemüse mit Lachs und Harissa

für 2 Personen


Harissa Würzöl

85 ml Olivenöl zum Braten

3 - 5 Knoblauchzehen

1 Chilischote

1 EL Harissa Gewürz, gemahlen

Gemüse mit Lachs

300 g Lachsfilet ohne Haut

ca. 600 g Zucchini

1 Salatgurke

90 g Cherry Tomaten

 

optional: frischer Koriander



Harissa Würzöl

  1. Olivenöl in einer großen Pfanne erwärmen.
  2. Knoblauchhäutchen abziehen, Strunk in der Mitte entfernen und Knoblauchzehen mit einer Knoblauchpresse in das warme Öl pressen.
  3. Knoblauch gold gelb anbraten (NiCHT bräunen).
  4. Öl mit Knoblauch durch ein Sieb gießen.
  5. 3 EL Öl abnehmen, mit dem gepressten Knoblauch in ein kleines Schälchen geben und das Harissa Gewürz einrühren.
  6. Chilischote fein hacken (ich entkerne sie, sonst ist es mir anschließend zu scharf) und unter das Harissa Öl rühren.
  7. Harissa Gewürz Öl beiseite stellen.

Rezept

  1. Das restliche Knoblauch Olivenöl wieder in die große Pfanne geben.
  2. Zucchine in feine Scheiben aufschneiden.
  3. Lachs würfeln
  4. Gurke schälen und mit einem TL entkernen und Gurke enfalls ein Scheiben aufschneiden.
  5. Öl in der großen Pfanne erwärmen.
  6. Lachswürfel dazu geben, bei mittlerer Temperatur (nicht zu heiß) ca. 4 - 5 Minuten leicht anbraten.
  7. Lachswürfel aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  8. Zucchinischeiben in der Pfanne geben und ebenfalls bei mittlerer Temperatur (auch hier wieder nicht zu heiß) für ca. 8 Minuten unter vorsichtigem Wenden leicht braten lassen.
  9. Gurkenscheiben dazu geben und für weitere 6 - 8 Minuten leicht braten lassen. Eventuell die Hitze reduzieren, falls es zu sehr bräunt. Das Gemüse sollte gar sein aber nicht braungebraten.
  10. Anschließend die Tomaten aufschneiden, zum Gemüse geben und für 1 - 2 Minuten mit braten lassen.
  11. Alles ein wenig salzen.
  12. Gemüse anrichten, Lachswürfel darauf verteilen, mit frisch gezupften Koriander bestreuen und mit ausreichen Harissa Würzöl beträufeln.
  13. Yummit :-)

TIPP: Man kann die Gemüseauswahl auch noch viel größer stecken. Prima schmecken mir dazu auch Auberginen, Fenchel oder auch Staudensellerie. Probiere einfach Deine Lieblingsgemüsesorten zur Zucchini aus :-) und zaubere Deinen Lieblingsgemüseteller mit Lachs und Harissa.


Kerstins Keto, Zucchininudeln mit Tomaten-Mascarpone Sauce

Ein gutes Gericht, dass mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert und mir unglaublich gut tut. Die Tomaten-Mascarpone Sauce ist der Hammer!

Das Rezept findest Du hier...

Kerstins Keto, Champignons mit grünem Gemüse

Champignons mit reichlich grünem Gemüse! Lecker!

Das Rezept findest Du hier...




Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin