Brokkoli Curry mit Hühnchen und Kürbiskernen

Kerstins Keto, Brokkoli Curry mit Hühnchen und Kürbiskernen

Was für ein komischer Tag. Ich hänge heute total in den Seilen. Dabei scheint draußen die Sonne, das Laub schillert in verschiedenen Gelbtönen und alles schreit förmlich danach "Hey Kerstin! Genieße den Tag!" Doch irgendwie will mir das nicht gelingen. Deshalb gab es zum Mittag eines meiner Wundermittel Curry Rezepte. In Kokosmilch gegarte Hühnerbrustfilets, mit Thai Curry und viel Brokkoli. Ob es geholfen hat? Ehrlich? Weiß ich noch nicht :-) aber satt bin ich wenigstens!

Brokkoli Curry mit Hühnchen und Kürbiskernen

2 Portionen zum Sattessen


300 g frische Hühnerbrust Filets

750 g Brokkoli, TK

200 ml Kokosmilch, ungesüßt

2 TL Sesam Öl

1/2 EL Thai Curry

1 TL Cayenne Pfeffer

4 EL Kürbiskerne

etwas Salz



  1. Brokkoli bissfest garen.
  2. Hühnerbrust Filet in kleine Stücke schneiden.
  3. Sesam Öl in einer großen Pfanne erwärmen und Fleisch kurz darin anbraten.
  4. Kokosmilch dazu gießen und das Hühnchen darin völlig durchgaren lassen.
  5. Curry und Cayenne Pfeffer dazu geben, abschließend die Kürbiskerne einrühren.
  6. Brokkoli Röschen zum Curry geben und noch mal alles zusammen durch wärmen.
  7. Fertig!

MEIN TIPP: Bei der Kokosmilch unbedingt auf die Nährwertangaben achten. Es gibt hier wahnsinnige Unterschiede (je nach Hersteller)!


Kerstins Keto, Thai Curry mit Garam Masala

Wenn es mir nicht genug muckelig ist, brauche ich oft ein gutes Curry für die Seele.

Das hier ist auch so ein gutes Rezept mit Garam Masala.

Das Rezept findest Du hier...

Kerstins Keto, Mamas Keto Gulasch mit Zucchini Bandnudeln

Ein Wunder bewirkt auch Mamas Gulasch :-) Das habe ich meistens portionsweise eingefroren – für alle Fälle sozusagen. Schnell ein paar Zucchini Bandnudeln dazu gemacht und die liebe Seele ist einfach nur glücklich.

Das Rezept findest Du hier...



Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin