Parmesanrührei mit Avocado und Walnüssen

Kerstins Keto, Rührei mit Parmesan, Avocado und Walnüssen

Einen wunderschönen Guten Morgen ♡ Ich stehe wohl gerade auf Schärfe :-) diesmal hat es die Chilischote sogar auf mein Parmesanrührei geschafft!


Was für ein köstlicher Start in den Tag! Und jetzt geht es los zu einem schönen Spaziergang runter Richtung Teufelsbrück ♡

Du benötigst überhaupt nicht viel für dieses leckere Frühstück. Ein paar frische Eier, eine halbe essreife Avocado und viel frisch geriebener Parmesan - das sind die Grundzutaten. Den Rest kannst du dir pimpen wie du magst. Bei mir gab es heute Walnüsse, Gurkenscheiben und noch mehr Parmesan dazu.

Parmesan Rührei mit Avocado und Walnüssen

für 1 Personen


3 Eier (L)

85 g Parmesan, frisch gerieben

1/2 Avocado

1/4 Chilischote, rot

1 kleines Stück Gemüsegurke

ein paar köstliche Walnusshälften

1-2 EL Ghee zum Braten

1/2 TL bunte Pfefferkörner mit dem Mörser zerdrückt

optional noch mehr Parmesan, fein aufgeschnittene Stücke



  1. Ghee in eine Pfanne geben und erwärmen.
  2. Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit dem geriebenen Parmesan verrühren.
  3. Ei-Käsemasse in die Pfanne geben und vorsichtig stocken lassen.
  4. Avocado und Gurke in Scheiben aufschneiden.
  5. Gestocktes Ei in der Pfanne immer wieder zusammen schieben, so dass ein köstliches Rührei entsteht.
  6. Chilischote fein aufschneiden.
  7. Eventuell noch ein paar kleine Parmesanstücke runterschneiden.
  8. Rührei auf einem Teller mit Avocado und Gurken anrichten.
  9. Pfeffer und Chili darüber verteilen.
  10. Und mit Walnüssen bestreuen.
  11. Bei mir gibt es dazu noch ein paar kleine Parmesanstücke und einer schöne Tasse Kaffee mit Mandelmilch, 1 Kardamonkern und etwas Zimt.
Kerstins Keto, ketogenes Frühstück mit Parmesanrührei

TIPP: Dazu kann man sich auch prima etwas Paprika oder Staudensellerie aufschneiden. Ein Tiroler Speck oder eine Scheibe Parmaschinken schmecken auch köstlich dazu :-)


Kerstins Keto, Keto Powerfrühstück

Ein guter Start in den Tag fängt für mich mit einem Powerfrühstück an.

Das Rezept findest Du hier...

Kerstins Keto, Keto Frühstück mit selbstgemachten Mandelmus, eingekocht mit Kokosmilch und Zimt

Frühstücksabwechselung muss auch sein! Wenn ich mehr Zeit habe, bereite ich mir gerne einen frischen Mandelporridge ein. Dieser hier ist mit Kokosmilch und Zimt! Yummi!

Das Rezept findest Du hier...




Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin