Frischkäse mit Lauchzwiebeln

So sieht für mich ein leckeres Abendbrot aus, dass das Wochenende perfekt einläutet. Praktisch, dass ich gestern ein Blumenkohl-Knobi Brot gebacken habe. Ab in den Toaster mit 1 - 2 Scheiben. Schöne aromatische Oliven, Käse, Salami und frische Gurkensticks dazu. Yummi.

Frischkäse mit Lauchzwiebeln


150 g Sahne Frischkäse

1 - 2 Lauchzwiebeln

Meersalz

frischer schwarzer Pfeffer



  1. Lauchzwiebeln in dehr feine Ringe schneiden.
  2. Frischkäse mit den Lauchringen gut verrühren.
  3. Mit Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken.

MEIN TIPP: Anstelle der Lauchzwiebeln nehme ich auch mal Radiesschen, Schnittlauch oder eine rote Zwiebel. Man braucht wirklich nicht viel um so einen leckeren Aufstich oder Dipp für Gurken oder Staudensellerie Sticks herzustellen. In den gekauften Töpfen ist immer unwahrscheinlich viel Zucker drin. Was der darin zu suchen hat, weiß ich wirklich nicht. Hier weiß ich genau was drin ist. Und das ist sooooo lecker!


Ich habe von gestern noch Blumenkohlbrot übrig. Das passt natürlich sehr gut heute dazu. Ein paar Scheiben in den Toaster und den Rest friere ich jetzt einfach schnell ein. So habe ich das nächste Mal gleich einen Vorrat.

Das Rezept findest Du hier...




Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin