Nordlicht meets Rheinhessen ⚓ Wurstsalat

In meiner Keto-Küche hat so an manchen Tagen Rheinhessen die Oberhand. Was wohl daran liegt, dass meine bessere Hälfte aus dieser Region kommt. Gerade immer Sommer oder in den ersten Herbstmonaten ist das immer wieder ein schöner Trip Richtung Süden. Das Einkehren in die Straußwirtschaften ist urgemütlich. Die kleinen Köstlichkeiten, die es dort gibt, sind allesamt sowas von lecker. Ob das ein Winzersteak, Wurstsalat, Handkäs, Spundekäs oder auch mal extrem leckerer Obatzda ist. Ich mag das und mit etwas Nussbrot – gezaubert aus meiner Tasche – kann ich dort richtig aus dem Vollen schöpfen und essen. Arhhh - ist das schön!

Wurstsalat

für 4 Personen


400 g Gouda, dünne Scheiben

400 g Geflügelmortadella, dünne Scheiben

4 - 5 kleine Gewürzgurken

1 kleine rote Zwiebel

3 EL Apfelessig

2 EL Traubenkernöl

3 EL Wasser

etwas glatte Petersilie

frischer Pfeffer & Salz

evtl. etwas Gurkenwasser (hängt von dem KH Wert ab)



  1. Gouda und Geflügelmortadella in dünne Streifen schneide.
  2. Gewürzgurken fein würfeln.
  3. Zwiebel häuten, vierteln und extrem fein runterschneiden.
  4. Alles zusammen in eine große Schüssel geben.
  5. Mit Apfelessig, Traubenkernöl und Wasser (evtl. auch einen guten Schuß vom Gurkenwasser) vermischen und gut Salzen und Pfeffern.
  6. Anschließend die Petersilie grob hacken und über den Wurstsalat streuen.

MEIN TIPP: Gewürzgurken für die Keto-Küche einzukaufen, ist eine Herausforderung. Aber wenn man alle Etiketten durch gelesen hat, findet man welche mit ganz wenig Kohlenhydraten. Die Mühe lohnt sich!

 

Ansonsten zeichnet sich der Wurstsalat tatsächlich durch seinen extrem niedrigen KH-Wert pro Portion aus. Mit meine Zutaten komme ich auf unter 2 g  KH pro Portion. Da lange ich dann auch mal zu. Jeden Tag Gemüse, geht einfach nicht :-)


Wer nicht auf eine Scheibe Brot verzichten möchte, das Keto Körnerbrot, gebacken mit Kokosmehl, passt sehr gut zum Wurstsalat.

Das Rezept findest Du hier ...




Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin