Sahnequark mit Leinöl

Diese Frühstücksvariante macht mich fit wie ein Turnschuh. Neben des fettreichen Quarks kommen hier noch Leinöl und Leinsamen zum Zuge. Dazu einen heißen Americano und ich bin gewappnet für den Tag. Unerwartete Heißhungerattacken könne mich mal gerne haben. Dank des Leinöls fühle ich mich ruhig und entspannt – hippelig und nervös war gestern ;-)

Sahnequark mit Leinöl


250 g Sahnequark

1 EL Leinsamen

1 EL Sonnenblumenkerne

2 EL Leinöl

1 Erdbeere

1/2 EL Blaubeeren



  1. Quark in eine Frühstücksschale geben und alle anderen Zutaten zufügen.

MEIN TIPP: Es lohnt sich gutes Leinöl einzukaufen. Das schmeckt sehr mild und verbindet sich beim umrühren gut mit dem Sahnequark.



Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin