Burger Buns aus Mandelmehl - Basis Rezept

Kerstins Keto, luftig und leckere Burger Buns aus Mandelmehl gebacken, glutenfrei - Basis Rezept

Hier findet ihr ein einfaches und extrem leckeres Rezept für Burger Buns. Sie sind unglaublich luftig und werden aus neutralem Mandelmehl und reichlich Eiern gebacken - ohne eilastig zu schmecken - ich schwöre!!!!

 

Das Rezept ergibt 6 Buns. Das heißt also, Buns auf Vorrat :-) Nach dem Abkühlen kommen die restlichen gleich mir in die Gefriertruhe.

Wenn der Eischnee zum Teig kommt, wird alles ein wenig klumpig (siehe Bild rechts). Einfach weiter mit dem Handmixer rühren. Ca. 2 - 3 Minuten insgesamt. Ggf. noch mal mit den Händen rein und alles gut durchkneten. Der Teig erscheint recht klebrig. Zum Burgerformen sind Bambusfasern unverzichtbar :-)

Burger Buns aus Mandelmehl 🍔 Basis Rezept

6 Burger Buns


160 g Mandelmehl, nicht entölt

50 g Flohsamenschalen, fein

10 g Backpulver

1 TL Salz

1 TL Xanthan*

4 Eigelb (L)

4 Eiweiß (L)

250 ml "kaltes Wasser"

Bambusfaser

Sesamsaat

 

1 Burger Bun Form für 6 Buns á 10 cm, optional



  1. Backofen auf 190 °C 'Ober- und Unterhitze' vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel Mandelmehl, Flohsamenschalen, Backpulver, Salz und Xanthan Gum gut vermischen.
  3. Eigelb und Wasser zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig verrühren (ich nehme den Handmixer sehr kurz dazu auf niedrigster Stufe).
  4. Eischnee in einem extra Gefäß cremig schlagen.
  5. Anschließend zum Teig geben und mit dem Handmixer auf mittlerer Stufe in den Teig einarbeiten bis sich alles homogenen verbunden hat.
  6. Jetzt noch mal alles mit der Hand durchkneten und kurz ruhen lassen. So haben die Flohsamenschalen noch mal Zeit leicht aufzuquellen.
  7. Der Teig ist feucht und sehr klebrig. Das ist richtig so.
  8. Hände mit Bambusfaser bestäuben.
  9. 6 Buns aus dem Teig formen, in die Burger Form legen und in Form bringen.
  10. Mit Sesamsaat bestreuen und die Saat leicht andrücken
  11. Im Backofen für 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  12. Auskühlen lassen und zu Tisch bitte :-)

TIPP: Achtet gut darauf, dass euer Mandelmehl nicht entölt ist und neutral im Geschmack ist. Alles andere wird in der herzhaften Küche geschmacklich extrem komisch...

 

* Xanthan ist ein äußerst zuverlässiges Bindemittel beim glutenfreien Backen. Es verleiht den glutenfreien Backwaren wie Kuchen, Brot & Gebäck mehr Stabilität & Volumen. Alternativ kann man Agar Agar einsetzen. Ähnlich wie Xanthan soll es sich gut als Bindemittel eignen. Damit habe ich allerdings noch keine Erfahrungswerte gesammelt.



Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin