Frühstücks-Crèpes mit grünem Pfeffer

Kerstins Keto, Frühstücks Crèpes mit Schafskäse, roten Lauchzwiebeln und grünem Pfeffer

Guten Morgen meine Lieben ♡ Frühstück ist fertig!!! Was für ein schöner Sonntag. Die Sonne scheint und die Luft da draussen ist so herrlich. Mit einer Tasse Kaffee in der Hand, habe ich die Lage schon auf unserer Miniterrasse inspiziert. Jetzt erstmal ein schönes Frühstücks-Crèpes mit leckeren roten Lauchzwiebeln und etwas grünem Pfeffer. Dazu noch meeeehr Kaffee ♡ So entspannt geht es in den Sonntag!

Frühstücks-Crèpes mit grünem Pfeffer

Frühstück für 1 oder für 2 :-), ø 28 cm


4 rote Lauchzwiebeln

3 Eier (L)

50 g Schafskäse

1 kleine Tomate

Traubenkernöl

frisch gezupfte Oreganoblättchen

0,5 - 1 TL grüne Pfefferkörner

etwas Chilisalz



  1. Lauchzwiebeln in feine Scheiben schneiden.
  2. In einer großen Pfanne (ich benutze eine große Crèpes-Pfanne) Traubenkernöl erhitzen.
  3. Lauchzwiebeln darin anbraten.
  4. Tomate würfeln und zu den Lauchzwiebeln geben.
  5. Alles durchschwenken, herausnehmen und kurz beiseite stellen.
  6. Eier verquirlen und in die Crèpes-Pfanne geben, kurz die Pfanne schwenken damit sich das Ei gleichmäßig verteilen kann.
  7. Bei mittlerer Hitze das Ei stocken lassen.
  8. Mit Chilisalz vorsichtig würzen
  9. Schafskäse in Würfel schneiden und auf der Eimasse verteilen.
  10. Crèpes weiter stocken lassen.
  11. Zwischendurch auf die noch weiche Eimasse, den grünen Pfeffer zwischen den Fingern zerdrücken und auf dem Crèpe verteilen.
  12. Sobald das Crèpes fertig ist, Lauchzwiebeln und Tomaten darauf verteilen und mit Meersalz würzen.
  13. Zum Schluß gezupften Oregano auf dem Crèpes verteilen.
  14. So geht ein leckeres Frühstück. :-)

TIPP: Manchmal streue ich mir zusätzlich noch frisch geriebenen Parmesan darüber. Extremst lecker!!! Etwas Hühnchenfleisch passt auch wunderbar dazu.



Ihr habt Fragen? Es schmeckt euch super? Alles in Butter?

Schreibt mir gerne eine persönliche Nachricht an post@kerstins-keto.de oder hinterlasst mir hier unten ein Kommentar. Viel Spaß beim genußvollem Keto- Kochen & Backen! Eure Kerstin